Tarifkonflikt

Warnstreik bei Energieunternehmen

Merzig. In Merzig haben gestern rund 100 Beschäftigte saarländischer Energieunternehmen an einem ganztägigen Warnstreik teilgenommen. Das teilte die Gewerkschaft Verdi mit. An dem Protest beteiligten sich demnach Mitarbeiter der Energiedienstleister Voltaris und Prego Services sowie der Pfalzwerke.

Damit wollten sie der Tarifforderung nach sechs Prozent mehr Gehalt Nachdruck verleihen. Insgesamt beschäftigen die drei Unternehmen nach Verdi-Angaben knapp 400 Mitarbeiter im Saarland. Verdi verhandelt für rund 3200 Beschäftigte im Tarifgebiet Energie-Südwest, zu dem Betriebe in Rheinland-Pfalz und im Saarland gehören.

top