Deutsche Bahn

Auslastung der Fernzüge deutlich gestiegen

Berlin. Die Auslastung der Fernzüge der Deutschen Bahn ist in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen. 2008 waren Intercity und ICE im Schnitt nicht mal halb voll – durchschnittlich 44,2 Prozent der Plätze waren besetzt.

Bis 2018 stieg diese Quote auf 56,1 Prozent, wie der Bahnbeauftragte Enak Ferlemann mitteilte. Dass Fahrgäste Züge wegen Überfüllung verlassen müssen, kommt aber selten vor. Letztes Jahr betraf das monatlich unter 0,7 Prozent der Fernzüge.

(dpa)
top