Hermann-Wechsel zu Bayern

Bielefeld-Coach würde Co-Trainer „nach München tragen“

Erfolgreiches Duo in Bielefeld: Trainer Jeff Saibene (l) und Co-Trainer Carsten Rump. Foto: Thomas EisenhuthFOTO: Thomas Eisenhuth

Bielefeld. Arminia Bielefelds Trainer Jeff Saibene hat den Wechsel seines Kollegen Peter Hermann zum FC Bayern mit einem humorvollen Satz kommentiert.

„Wenn Bayern für Rumpi auch so viel zahlen würde, würde ich ihn vermutlich nach München tragen“, sagte der Luxemburger Saibene über seinen Assistenten Carsten Rump.

Hermann hatte den Bielefelder Zweitligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf in der vergangenen Woche verlassen und war dem neuen Bayern-Coach Jupp Heynckes nach München gefolgt. In Medienberichten war für diesen Wechsel von bis zu zwei Millionen Euro die Rede, die der deutsche Rekordmeister an die Fortuna überweisen muss.

Bielefeld und Düsseldorf bestreiten am Samstag (13.00 Uhr) das Spitzenspiel der 2. Bundesliga. Die Rheinländer sind mit 22 Punkten Tabellenführer. Bielefeld nimmt mit 17 Zählern Rang vier ein.

top