DFB-Pokal

FCK hofft auf Überraschung gegen 1899: „Wollen Pokalfight liefern“

Der 1. FC Kaiserslautern hofft auf eine Überraschung im DFB-Pokal. Der Fußball-Drittligist empfängt am Samstag (15.30 Uhr) in der ersten Pokalrunde den Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Nach dem Fehlstart in der 3.Liga nehmen die Pfälzer das Pokalduell gegen den Champions-League-Teilnehmer als gerngesehene Abwechslung und Wiedergutmachung. „Mit Mut und den Zuschauern im Rücken wollen wir einen Pokalfight liefern“, kündigte Trainer Michael Frontzeck gestern an.

top