Skispringen

2014-Olympiasieger Wank beendet Karriere

Köln. Skisprung-Olympiasieger Andreas Wank beendet seine Karriere. Der 31-Jährige wird am 27. Juli beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten einen letzten Wettkampf bestreiten und in den Trainerstab des Deutschen Skiverbandes (DSV) wechseln.

Der in Halle geborene Wahl-Schwarzwälder hatte 2014 in Sotschi Olympia-Gold mit dem Team gewonnen, zudem holte er mit den DSV-Adlern Olympia-Silber 2010 und WM-Silber 2013.

top