Fußball-Weltmeister schnell mit neuem Job

Schweinsteiger wird Experte bei der ARD

Köln. Der ehemalige DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger wird ab 2020 TV-Experte der ARD-Sportschau. Dies verkündete der Sender am Freitag, drei Tage nachdem der 35-Jährige seine aktive Fußball-Karriere beendet hatte.

"Meine aktive Zeit als Fußballer ist zwar gerade erst vorbei – aber dennoch wird der Fußball weiterhin eine große Rolle in meinem Leben spielen", sagte Schweinsteiger: "Die Aufgabe reizt mich deshalb, weil sie die Möglichkeit bietet, die Spiele aus meinem eigenen Blickwinkel zu betrachten, Spielweisen und -aufstellungen zu hinterfragen und zu analysieren."

Der 121-malige Nationalspieler soll für drei Jahre bis einschließlich der WM 2022 in Katar die Live-Übertragungen im Ersten begleiten. Erster Höhepunkt seiner Tätigkeit soll die EM 2020 sein. Der Weltmeister von 2014 hatte zuletzt in den USA für Chicago in der Major League Soccer (MLS) gespielt, das letzte Spiel absolvierte er am vergangenen Sonntag beim 5:2 bei Orlando City.

top