Turnier ist umstritten

Fast jeder Zweite ist gegen WM in Russland

Angesichts der Menschenrechtslage und des weltpolitischen Auftretens Russlands hält es fast jeder zweite Deutsche für falsch, dass die Fußball-Weltmeisterschaft dort stattfindet. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov vertraten 43 Prozent diese Auffassung, während nur 31 Prozent die WM-Vergabe an Russland richtig finden. 27 Prozent machten keine Angaben. 42 Prozent der Befragten waren dafür, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel zur WM reist, genau 42 Prozent aber auch dagegen.

top