Top-12-Turnier des PTTV

Mörsbacher Trio verpasst Spitzenplätze

Altrip. Beim Top-12-Turnier des Pfälzischen Tischtennisverbands der U11 hatte der SV Mörsbach abermals ein Trio am Start. Einzig Moritz Jung verfehlte am Sonntag in Altrip noch den Sprung in die Endrunde der besten zehn Akteure und blieb auch im abschließenden Platzierungsspiel um den elften Rang gegen Benedikt Heising (DJK Palatia Limburgerhof) ohne Sieg.

Das beste Ergebnis erzielte Sebastian Kormann (SV Mörsbach) der mit 3:6-Siegen den sechsten Rang belegte. Durch zwei äußerst knappe Niederlagen verpasste der Mörsbacher eine bessere Platzierung. Sein Teamkollege Fabian Carbon kam mit 3:6-Siegen wegen des schwächeren Satzverhältnis auf den achten Rang. Bei den Mädchen U15 hatte Katharina Schwarz vom TTC Riedelberg erwartungsgemäß nicht den Sprung auf die Spitzenplätze geschafften und den neunten Rang belegt. Die Riedelbergerin, die auch schon in der Damen-Verbandsliga Erfahrung sammeln durfte, kam bereits in der Vorrunde zu einem Sieg und war in der Endrunde zudem noch gegen Emma Seiberth (TuS Wachenheim) erfolgreich.

(bjh)
top