Sportkegeln

SK Erbach schlägt KSC Beckingen

Erbach. Die Sportkegler der SK Erbach haben in der Landesliga den KSC Beckingen mit 4773:4701 geschlagen. Den Zusatzpunkt mussten die SKE bei dem Heimsieg aber abgeben.

Nach dem Start-Duo Michael Pahler (779) und Karsten Stein (766) liefen die Erbacher einem Rückstand von 32 Holz hinterher. Im Mittelblock leiteten Marco Eifler (812) und Daniel Krämer (799) die Wende ein. Stephan Schackmar (824) und Dieter Lefebre (793) brachten den Sieg unter Dach und Fach. In der Bezirksklasse erging es der zweiten SKE-Mannschaft genauso. Sie besiegte den SKC Sulzbach-Altenwald mit 3033:2950, verpasste aber den Zusatzpunkt.

top