2. Bundesliga

Hannover 96 spricht mit Kocak über Verlängerung

Hannover. Ungeachtet der Corona-Krise haben sich die Verantwortlichen von Hannover 96 am Freitag zu einem Gespräch über die sportliche Zukunftsplanung und über eine Vertragsverlängerung mit Trainer Kenan Kocak getroffen.

An dem Meeting in der Firmenzentrale von Martin Kind nahmen nach einem Bericht des „Sportbuzzers“ der Mehrheitsgesellschafter des Fußball-Zweitligisten, der Sportliche Leiter Gerhard Zuber und Kocak selbst teil. Der Vertrag des 39-Jährigen ist nur bis zum 30. Juni gültig. Die ursprüngliche Planung, erst nach der Sicherung des Klassenverbleibs über eine Verlängerung zu sprechen, ist durch die Aussetzung des Spielbetriebs hinfällig geworden.

(dpa)
top