Handball-Oberliga

VTZ-Saarpfalz entführt die zwei Punkte aus Worms

Worms. Den ersten Auswärtssieg der Saison haben gestern Abend die Handballer der VT Zweibrücken-Saarpfalz gefeiert. Durch den recht deutlichen 31:23-Erfolg bei der HSG Worms hat sich die Mannschaft von Tariner Danijel Grgic vorerst auf Platz zwei der RPS Oberliga geschoben – hinter dem noch verlustpunktfreien Stadtrivalen SV 64 Zweibrücken und punktgleich mit dem TV Mülheim.

Am kommenden Samstag, 21. September, 19.30 Uhr, wartet bei den SF Budenheim das nächste Auswärtsspiel – und damit die dritte von vier Partien in der Fremde in Folge auf die VTZ-Handballer.

top