Fußball-Kreispokal

Hornbach und TSC-Zweite sichern Einzug in die nächste Runde

Der dritte Durchgang des Fußball-Kreispokals Pirmasens/Zweibrücken, terminiert auf den 25. September, ist bereits ausgelost.

TuS Wattweiler – SV Hornbach 2:3 (0:2) Der C-Ligist aus Wattweiler wehrte sich aufopferungsvoll gegen den eine Klasse höher spielenden SV Hornbach. Der Gast führte dank zweier verwandelter 25-Meter-Freistöße von Dirk Dotterweich (15./23.) zur Halbzeit mit 2:0. Danach drängte Hornbach auf den dritten Treffer, doch Marc-Leon Massar sorgte in der 50. Minute mit einem Schuss in den Winkel für den Wattweiler Anschlusstreffer. Es war erneut Massar, der 19 Minuten später sogar zum Ausgleich traf. Doch Philip Jakob sicherte mit seinem Tor eine Viertelstunde vor Spielende das Weiterkommen des SV Hornbach in die nächste Pokalrunde. Dort wird auf eigenem Platz dann die zweite Mannschaft des SV Hermersberg Gegner sein (25. September, 19 Uhr).

FC Höhfröschen – TSC Zweibrücken 2 1:5 (0:2) Die zweite Mannschaft des TSC Zweibrücken besiegte den ebenfalls in der B-Klasse West spielenden Gastgeber souverän. Für die Pausenführung der Gäste waren Aaron Feß (15.) sowie Niklas Knoll (17.) verantwortlich. In der 58. Spielminute gelang Knoll sein zweiter Treffer, ehe Lorik Preniqi für das 4:0 sorgte (72.). Im direkten Gegenzug kam der FC Höhfröschen durch Stefan Bischof zum Ehrentreffer (73.). Dann war es wieder Preniqi, der in der 82.Minute das Ergebnis und den Einzug in die dritte Pokalrunde besiegelte. Dort empfängt die TSC-Zweite dann am Mittwoch, 25. September, zu Hause den klassenhöheren FV Münchweiler. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Die weiteren Begegnungen der dritten Kreispokalrunde am Mittwoch, 25. September, 19 Uhr: FC Fischbach - TV/SC Hauenstein II, TuS Leimen – SV Palatia Contwig, TV Althornbach - SG Heltersberg, SV Bottenbach - SV Ruhbank, SG Bruchweiler - SG Wallhalben, SV Trulben - SG VB Zweibrücken/Ixheim II, SG Knopp II - TuS Maßweiler, TuS/DJK Pirmasens - SV Gersbach, SV Battweiler - SpVgg Waldfischbach/Burgalben, Gewinner PSV Pirmasens/SV Lemberg II – SVN Zweibrücken, MTV Pirmasens – Gewinner Busenberg/SF Bundenthal II. Bereits dienstags treffen der FC Fischbach II und der SV Lemberg sowie der FK Petersberg II und der SV Hochstellerhof aufeinander.

top