Doch dann kippte das Spiel wieder in die andere Richtung. Nickolay gegen Morgenthaler und Vollmar gegen Keller hatten mit 11:7 und 11:9 jeweils im Entscheidungssatz die Nase vorn und brachten den TTC, der durch den Erfolg punktgleich mit den Zweibrückern ist, wieder in Front. Sascha Als konnte zwar noch einmal auf 6:7 verkürzen, aber Hussong (3:2 gegen Haag) und Schermutzki (3:0 gegen Blatt) machten für Mittelbach den Deckel drauf.

Nur zu fünft trat die zweite Herrenmannschaft der BTTF Zweibrücken am Sonntag in der Bezirksklasse West beim TTC Käshofen an und verlor dementsprechend deutlich mit 3:9. Andreas Blatt bestätigte im vorderen Paarkreuz seine gute Form. Er gewann gegen Bernd Grimm (3:2) und Michael Hettinger (3:1) beide Einzel im vorderen Paarkreuz und war auch im Doppel an der Seite von Yasser Obeid mit 3:1-Sätzen gegen Grimm/Clemens erfolgreich.


top