Tischtennis

Außenseiter gehen mit Vorsprung an Platte

Nünschweiler. Tischtennis: Das Vorgabeturnier des TTC Nünschweiler fordert die Favoriten.

Zum 7. Mal richtet der TTC Nünschweiler am Samtag ab 13 Uhr in der Sporthalle Füllengarten sein Tischtennis-Vorgabeturnier aus.

Je nach Spielklasse müssen die Spieler ihrem Gegner eine bestimmte Punktzahl vorgeben oder bekommen einen Punktvorsprung. Somit haben auch Spieler aus den unteren Klassen eine gute Chance, Duelle gegen klassenhöhere Rivalen erfolgreich zu gestalten. Gleichzeitig heißt das aber auch, dass klassenhöher spielende Tischtennisakteure mit voller Konzentration in die Partie gehen müssen, um erfolgreich zu sein. Tritt ein Spieler aus der Bezirksklasse gegen einen Gegner aus der 1. Pfalzliga an, so führt er gleich mit 4:0. Je höher der Klassenunterschied, desto höher die Punktvorgabe. Am Start ist die komplette Oberligamannschaft des TTC Nünschweiler, die sich gegen Konkurrenz von der 1. Pfalzliga bis zur Kreisklasse aus dem Saarland und der gesamten Pfalz beweisen muss.

top