Frauenfußball

Eigentor verhilft DFB-Frauen zum 1:0-Erfolg

Usti nad Labem. Deutsche Nationalmannschaft müht sich zu einem 1:0.

() Nur ein Eigentor hat die deutschen Fußballerinnen vor einem blamablen Ausrutscher in der WM-Qualifikation bewahrt. Bei einem erschreckend schwachen Auftritt in Tschechien kam die Auswahl von Bundestrainerin Steffi Jones dank eines Aussetzers von Verteidigerin Eva Bartonova (51.) zu einem 1:0 (0:0).Nach dem 6:0-Auftaktsieg gegen Slowenien mühte sich das DFB-Team auf dem Weg zur Endrunde 2019 in Frankreich an die Spitze der Gruppe 5. Nur die Gruppensieger der sieben Qualifikations-Fünferstaffeln lösen direkt das WM-Ticket. Die vier besten Zweiten spielen in Playoffs um das letzte Europa-Ticket. „Das war ein Kampfsieg, aber für unseren Anspruch zu wenig“, monierte die sichtlich frustrierte Jones: „Wir müssen die Erkenntnis mitnehmen, dass wir zu harmlos sind“, befand die 44-Jährige.

top