Trainerentlassungen

Dresden feuert Fiel, Saarbrücken entlässt Lottner

Dresden. Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat auf die anhaltende sportliche Negativserie reagiert und Trainer Cristian Fiel sowie Co-Trainer Patrick Mölzl mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das teilten die Sachsen am Montagabend mit.

„Wir haben die Zusammenarbeit heute einvernehmlich beendet, weil wir zu dem gemeinsamen Entschluss gekommen sind, dass die Mannschaft dringend einen neuen Impuls braucht, um den Klassenerhalt noch zu erreichen“, erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung.

Dresden hat sieben der vergangenen acht Liga-Partien verloren und ist mit zwölf Zählern Zweitliga-Schlusslicht.

Auch Regionalligist 1. FC Saarbrücken hat sich überraschend von Trainer Dirk Lottner getrennt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga Südwest mitteilte, seien die Entwicklung der letzten Wochen und das Auftreten der Mannschaft in den vergangenen Punktspielen die Gründe. Saarbrücken hatte am Samstag beim TSV Steinbach Haiger 0:1 verloren, von den vorangegangenen zehn Pflichtspielen jedoch neun gewonnen, darunter auch das 3:2 in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den Bundesligisten 1. FC Köln.

top