Umstrittene Religion

Jeder Zweite sieht laut Studie Islam als Bedrohung

Gütersloh. Der Islam stößt in Deutschland auf starke Vorbehalte: Jeder Zweite nimmt ihn als Bedrohung wahr. Das geht aus einer repräsentativen Studie der Bertelsmann Stiftung hervor. In Ostdeutschland, wo wenig Muslime leben, ist demnach die Skepsis größer als im Westen: So wollen 30 Prozent im Osten und 16 Prozent im Westen keine Muslime als Nachbarn.

top