Pedro Sánchez im Visier

Attentat auf Chef der spanischen Regierung vereitelt

Madrid. Die spanische Polizei hat nach eigenen Angaben ein Attentat auf Ministerpräsident Pedro Sánchez vereitelt. Vor drei Wochen habe man einen Mann festgenommen, der einen Mordanschlag auf den sozialistischen Politiker geplant habe, teilte die Polizei gestern mit.

Der Festgenommene habe sich wohl für die Pläne der sozialistischen Regierung rächen wollen, die in einem Mausoleum nordwestlich von Madrid liegende Leiche des früheren Diktators Francisco Franco (1892-1975) umzubetten.

top