Änderung der Freibeträge

Steuerbelastung der Rentner teils deutlich gestiegen

Im Durchschnitt lag die Rente 2018 bei 1219 Euro. Foto: Hans-Jürgen Wiedl/zb/dpa FOTO: Hans-Jürgen Wiedl

Berlin. Nur wenig Steuern auf die Rente? Das war einmal. Tatsächlich werden mittlere Renten immer höher besteuert.

Die Steuerbelastung von Rentnern ist innerhalb von zehn Jahren teilweise um rund das Fünffache gewachsen.

Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Das MDR-Magazin „Umschau“ berichtete ebenfalls darüber.

So werden bei Neurentnern auf eine monatliche Bruttorente von 1500 Euro jetzt 430 Euro Einkommensteuer pro Jahr fällig, 2010 waren es erst 79 Euro.

top