27. März

Rückblende

Wäre heute 75 Jahre alt geworden: Harry Rowohlt. FOTO: picture-alliance/ dpa / Arne Dedert

Was geschah am 27. März?2018 Die deutschen Behörden billigen den umstrittenen Bau eines zweiten Strangs der russisch-deutschen Ostseepipeline Nord Stream 2. Durch die mehr als 1200 Kilometer langen Röhren soll weiteres Gas nach Europa fließen.

Polen, die baltischen Staaten und die USA kritisieren das Projekt.


2017 Aus dem Berliner Bode-Museum wird nachts eine etwa 100 Kilo schwere kanadische Goldmünze gestohlen. Die bislang verschwundene Beute hat einen Materialwert von rund 3,8 Millionen Euro.


2015 Der Bundestag beschließt mit der Mehrheit der schwarz-roten Koalition die Einführung einer PKW-Maut. Ausländische Autos sollen nur auf Autobahnen bezahlen, Deutsche ihr Geld über eine niedrigere Kfz-Steuer voll zurückbekommen. 2019 erklärt der EuGH die PKW-Maut für rechtswidrig.

top