16. Mai

Rückblende

Die Academy Awards werden seit 1929 in Hollywood vergeben – aber erst zwei Jahre danach tragen die Auszeichnungen den Namen „Oscar“. FOTO: dpa / Chris Pizzello

Was geschah am 16. Mai?


2009 wählen die Kuwaiter erstmals in der Geschichte des islamisch-konservativen Landes Frauen ins Parlament. Bei der vorgezogenen Neuwahl in dem arabischen Golfstaat erringen vier von insgesamt 16 Kandidatinnen ein Mandat.


2004 gewinnt der Oppositionspolitiker Leonel Fernández, Vorsitzender
der Partei der Dominikanischen Befreiung (PLD), die Präsidentenwahl in der Dominikanischen Republik vor dem amtierenden Staatschef Hipólito Mejía.


1974 wird Helmut Schmidt (SPD) als Nachfolger Willy Brandts (SPD) von SPD und FDP im Deutschen Bundestag zum neuen Bundeskanzler gewählt.

top