Fachkräftemangel

Tim Raue sucht seit Jahren Köche und Kellner

Tim Raue sucht Personal. Foto: Christoph Soeder/dpa FOTO: Christoph Soeder

Berlin. Seit Jahren schon ist Tim Raue auf der Suche nach Personal. Das sei derzeit die größte Herausforderung in seinem Beruf, so der Berliner Gastronom.

Der Berliner Sternekoch Tim Raue (45) weiß aus eigenem Erleben, was Fachkräftemangel ist. Es fehlen ihm zufolge Köche und Kellner.

„Wir suchen eigentlich nonstop seit drei Jahren“, sagte Raue der Deutschen Presse-Agentur. Es gebe Immobilien zuhauf, die Gäste stünden Schlange und man bekomme alle Produkte, die man brauche. Der Fachkräftemangel sei da die größte Herausforderung.

Dass Fernsehköche großes Interesse an dem Beruf auslösen, ist laut Raue nicht der Fall. Er verwies auf die sinkenden Zahlen bei den Auszubildenden, bei den Handwerksberufen komme nichts nach. Daher blickt Raue auch ins europäische Ausland. „Wir brauchen im Endeffekt Menschen von außerhalb, die wir integrieren können, die wir in unserem Land willkommen heißen, die diese Arbeit machen wollen“, sagte Raue.

top