Max-Planck-Institut

Studie: Fische können ihr Spiegelbild erkennen

Konstanz. Putzerfische erkennen sich im Spiegel. Das hat ein Team um Alex Jordan vom Max-Planck-Institut für Ornithologie und der Universität Konstanz herausgefunden. Putzerfische nehmen beim Blick in einen Spiegel Markierungen auf ihrem Körper wahr und wollen sie anschließend entfernen.

Bislang sei nur von höher entwickelten Tierarten bekannt, dass sie sich selbst im Spiegel erkennen, darunter Affen, Delfine und Krähen. Beim Spiegeltest werden Körperstellen so mit Farbflecken markiert, dass sie ein Tier nur beim Blick in einen Spiegel sehen kann, wie die Forscher im Fachblatt „Plos Biology“ schreiben. Reagiert das Tier auf die Markierung, gilt der Test als bestanden. Nach Angaben der Universität versuchten die Putzerfische, die Flecken auf ihrer Haut am Untergrund abzuschaben.

top