Verbrauchertipp

Wäsche kälter zu waschen spart Stromkosten

Berlin. (dpa) Die Waschmaschine bei niedriger Temperatur laufen zu lassen, senke die Stromkosten deutlich, erklärt die Verbraucher-Initiative. Bei einer Wassertemperatur von 40 statt 60 Grad verbrauche das Gerät bis zu 50 Prozent weniger Strom.

Bei einer Wäsche mit 30 Grad sei sogar eine Ersparnis von 70 Prozent möglich, so die Initiative. Programmfunktionen für nur eine halbe Beladung der Maschine sollte man nicht nutzen. Energie- und Wasserverbrauch sinken hier nicht um die Hälfte. Das gilt auch für Spülmaschinen.

top