Beauty

Lidschatten auf die Augenfarbe abstimmen

Mit einer Grundierung hält der Lidschatten besser. FOTO: dpa-tmn / Monique Wüstenhagen

Berlin. Zum Auftragen sollte statt der Finger ein sauberer Pinsel oder ein Schwämmchen benutzt werden.

() Lidschatten ist eines der vielfältigsten Make-up-Produkte. Die Farbskala umfasst das gesamte Color-Spektrum. Zudem können Farbverläufe und Glitzereffekte für optische Akzente sorgen. Die Augenfarbe spielt bei der Nuancen-Wahl eine wichtige Rolle.

Bei braunen Augen rät die Plattform www.stylebook.de zu Beeren- und Pflaumentönen. Auf rot- und gelbstichige Farben sollte hingegen verzichtet werden, da sie braune Augen schnell müde und kränklich erscheinen lassen.
Grüne Augen kommen durch Violett- und Rosé-Nuancen gut zur Geltung. Blautöne sollten vermieden werden. Zarte Apricot- oder Rosé-Töne sowie Beige und helles Braun werden für blaue Augen empfohlen oder – für den glamourösen Auftritt – Gold.
Wer seine Augen größer schminken möchte, kann dies mit schimmerndem Lidschatten tun, da dieser das Licht auf besonders vorteilhafte Art und Weise reflektiert, schreibt das Onlinemagazin www.lovethislook.de: „Trage ihn im Augeninnenwinkel auf und verblende ihn auf dem gesamten Lid, um den besten Effekt zu erzielen.“ Dunkler matter Lidschatten verkleinere hingegen optisch.
Die Zeitschrift Freundin gibt Tipps für die bessere Haltbarkeit des Lidschattens. Empfohlen werden Produkte mit hoher Farbpigmentierung: „Diese zaubern nicht nur eine satte Farbe aufs Augenlid, sondern sorgen auch dafür, dass sie länger dort bleibt, wo sie hingehört.“ Puder-Lidschatten halte meist besser als cremige Texturen.

Vor dem Auftragen sollten die Augenlider gründlich gereinigt werden, allerdings nicht mit fettenden Pflege- oder Reinigungsprodukten. Anschließend wird ein Concealer (Abdeckstift) oder etwas Make-up zur Grundierung aufgetragen, danach der Lidschatten – aber „nicht mit den Fingern, sondern mit einem sauberen Pinsel oder Schwämmchen“. Das vermeide eventuelle Verunreinigungen, die die Haltbarkeit des Produkts beeinträchtigen könnten. Zum Schluss wird das Ganze mit transparentem Puder fixiert.

top