Neuheiten der Unterhaltungselektronik

Das Smartphone erobert den Fernseher

Samsung hat sein Falt-Smartphone Galaxy Fold überarbeitet. Es wird bei der IFA ausgestellt. FOTO: AP / Michael Sohn

Berlin. Die Internationale Funkausstellung zeigt, wie sich die Internet-Technik im Wohnzimmer ausbreitet.

Zum Filmeschauen, Musikhören oder Internetsurfen braucht es heute nicht mehr viele Geräte. So mancher setzt ohnehin fast nur noch aufs Smartphone. Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) im Berlin, die seit Freitag für Besucher geöffnet ist, gibt es zahlreiche Neuheiten der Unterhaltungselektronik.

Fernseher Neben neuen Modellen mit höherer Auflösung und verbesserten Kontrasten ist in Berlin schon die nächste TV-Generation mit 8K-Auflösung (7680 mal 4320 Pixel) zu sehen. Das entspricht mehr als 33 Millionen Bildpunkten. LG zeigt etwa den 88 Zoll (224 cm) großen Fernseher 88Z9.

(dpa)
top