Naturschutz

Naturschützer beobachten Engagement für Insekten

() Immer mehr Stadtbewohner, Landwirte und Schulen wollen sich nach Einschätzung des BUND Rheinland-Pfalz für die Lebenswelt von Insekten und Vögeln engagieren. Viele wüssten aber nicht, was zu tun ist, sagte Jutta Schreiner vom Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) Rheinland-Pfalz. „Sie rupfen dann den Löwenzahn raus, pflanzen stattdessen Tulpen und meinen, sie hätten etwas Gutes getan.“ Statt für ihre Region typische Pflanzen kauften viele in torfhaltiger Erde mit Pflanzenschutzmitteln zu früh hochgezogene bunte Blühmischungen im Topf. „Das ist oft ein Giftcocktail für Bienen im ersten Jahr“, sagte BUND-Projektkoordinatorin Schreiner.


Finanztipp

Arbeitgeberzuschuss für Altersvorsorge

(dpa) Für ihre betriebliche Altersvorsorge bekommen Arbeitnehmer jetzt einen verpflichtenden Zuschuss des Arbeitgebers. Wird eine Entgeltumwandlungsvereinbarung neu abgeschlossen und sieht die Zahlung in eine Direktversicherung, eine Pensionskasse oder einen Pensionsfonds vor, muss der Arbeitgeber 15 Prozent des umgewandelten Entgelts in den Vertrag des Arbeitnehmers zuschießen. „Dieser verpflichtende Zuschuss des Arbeitgebers gilt vorerst nur für Vereinbarungen, die ab dem 1. Januar 2019 abschlossen werden“, erklärt Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine.

top