Aktion des Nabu

Tausende beteiligen sich im Land an Vogelzählung

Ein Haussperling. FOTO: dpa / Nicolas Armer

Mainz. (dpa) In Rheinland-Pfalz haben mehr als 8000 Menschen bei einer Aktion des Naturschutzbundes (Nabu) mitgemacht und für eine Stunde Vögel gezählt. „Noch nie haben sich so viele Vogelfans bundesweit und in Rheinland-Pfalz eine Stunde Zeit genommen und die Vögel in Garten, Park oder am Fenster gezählt“, teilte Nabu-Landesgeschäftsführer Olaf Strub am Donnerstag mit.

Insgesamt zählten die Rheinland-Pfälzer bei der Aktion im Januar demnach über 215 000 Vögel. Im Saarland nahmen über 1700 Menschen an der Aktion teil, sie sichteten etwa 50 000 Vögel. Am häufigsten sichteten die Rheinland-Pfälzer den Haussperling, gefolgt von Kohlmeise und Blaumeise. Im Saarland fanden die Zähler am häufigsten die Kohlmeise in ihrem Garten.

Bundesweit folgten mehr als 143 000 Menschen der Aufforderung des Nabu und zählten für eine Stunde die Vögel in ihrem Garten oder am Fenster.

(dpa)
top