Neues Album und Konzerte

Schlagersänger und Weihnachtsfan

Guildo Horn hat pünktlich zur Vorweihnachtszeit ein neues Album herausgebracht – auch weil der Schlagersänger Weihnachten liebt. FOTO: Horst Ossinger / dpa

Trier. Guildo Horn (54), Schlagersänger, ist ein großer Weihnachtsfan. „Ich freue mich ganz wild aufs Christkind“, sagte der gebürtige Trierer, der gerade mit seinem neuen Album „Weihnachten mit Guildo“ auf Tour ist. Er feiere Heiligabend „mit Vinyl, meinen Liebsten und einem kleinen krummen Tannenbaum“. Dazu gehörten auch Spargelröllchen, ein Gläschen Eierlikör und diverse Süßspeisen. „Ach, ich liebe das Weihnachtsfest“, betonte Horn.

Guildo Horn (54), Schlagersänger, ist ein großer Weihnachtsfan. „Ich freue mich ganz wild aufs Christkind“, sagte der gebürtige Trierer, der gerade mit seinem neuen Album „Weihnachten mit Guildo“ auf Tour ist. Er feiere Heiligabend „mit Vinyl, meinen Liebsten und einem kleinen krummen Tannenbaum“. Dazu gehörten auch Spargelröllchen, ein Gläschen Eierlikör und diverse Süßspeisen. „Ach, ich liebe das Weihnachtsfest“, betonte Horn.

Vorher sei er mit seiner Band, den „Orthopädischen Strümpfen“, „auf vorweihnachtlich emotionaler Sondierungsreise“ bei noch rund einem Dutzend Konzerten in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und im Saarland. „Unsere Sprache ist dabei der Schlager, der uns die Liebe lehrt.“ Bei seinem ersten Weihnachtsalbum seit gut fünf Jahren habe er sich optisch von „Weihnachten mit Heintje“ („der Mama aller Weihnachtsalben“) inspirieren lassen: „So wurde aus mir Horntje unterm Tannenzweig“, erklärte Horn.

„Weihnachten mit Guildo“ sei „eine große musikalische Winterreise für Hörer aller Fachbereiche“. Der Spagat reiche von Heintje über Jacques Offenbach bis Deep Purple. Das große Finale wird am 23. Dezember in seiner Heimatstadt Trier sein. Was er sich zu Weihnachten wünsche? „Dieses Jahr bin ich sehr bescheiden und wünsche mir nur Weltfrieden“, sagte der Musiker.

top