Festival des deutschen Films

Matthias Brandt erhält Preis für Schauspielkunst

Ludwigshafen.

(dpa) Der Schauspieler Matthias Brandt ist am Samstagabend in Ludwigshafen beim Festival des deutschen Films mit dem Preis für Schauspielkunst geehrt worden.Bei der Bekanntgabe der Ehrung hatte das Festival den 56 Jahre alten Sohn des früheren Bundeskanzlers Willy Brandt (SPD) als „einen der besten Schauspieler Deutschlands“ gewürdigt. Er habe inzwischen in mehr als 60 Filmen begeistert und den Ruf des populären Brandt-Sohnes gegen den eines exzellenten Charakterdarstellers eingetauscht. Der nicht dotierte Preis war dieses Jahr auch an Brandts Kollegin Martina Gedeck gegangen, die die Auszeichnung Ende August entgegennahm.

top