Landes-Chorverband

Landes-Chorfest anlässlich des 70. Geburtstages

Mainz. Der Chorverband Rheinland-Pfalz will seinen 70. Geburtstag mit mehr als 5000 Sängern auf 14 Bühnen feiern. Beim ersten Landes-Chorfest am 31. August in Mainz singen gut 150 Chöre in Sälen, Kirchen und im Freien, wie der größte Laienmusikverband in Rheinland-Pfalz der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Laut seinem Präsidenten Karl Wolff will der Verein zeigen, „welchen Wandel das Chorsingen in Rheinland-Pfalz in den vergangenen Jahren durchlebt hat“. Vom klassischen Ensemble bis zum Rockchor werde alles vertreten sein: „Chorsingen ist Vielfalt.“ Das Motto für die Sänger verschiedensten Alters laute daher: „Singt doch, was ihr wollt!“

Wolff ergänzte: „Wir erwarten über die Zahl der Choraktiven hinaus noch einige Tausend Besucher zusätzlich. Daher brauchen wir Freiwillige, die gerne inmitten dieses Großevents den Besuchern Auskunft geben, Chöre begleiten oder als Security an den Bühnen stehen.“

Verbandssprecher Dieter Meyer sagte, die Idee für ein Landes-Chorfest sei bereits älter: „Wir wollten das schon vor fünf Jahren machen.“ Das Großprojekt gelinge aber erst in diesem Sommer – und werde wohl auch nicht gleich nächstes Jahr wiederholt.

top