Oscar-Preisträger

Spike Lee wird Jury-Präsident beim Filmfestival in Cannes

Glücklich, überrascht und stolz: Spike Lee wird im Mai an die Côte d'Azur reisen. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa FOTO: Britta Pedersen

Cannes. Die Oscars gehen gerade in ihre heiße Phase, da geht der Blick schon weiter zum Filmfestival in Cannes. Ein Oscar-Preisträger wird die Jury anführen.

Oscar-Preisträger Spike Lee wird die Jury des diesjährigen Filmfestivals in Cannes führen. Die Namen der übrigen Jury-Mitglieder sollen Mitte April mitgeteilt werden.

Die 73. Festival von Cannes wird vom 12. bis 30. Mai in der Riviera-Stadt stattfinden, als Hauptpreis winkt die Goldene Palme.

Der 62-jährige Lee war im Februar vergangenen Jahres in Hollywood für sein adaptiertes Drehbuch zur Polit-Satire „BlacKkKlansman“ ausgezeichnet worden. Laut Mitteilung des Festivals war der US-Regisseur „glücklich, überrascht und stolz“, als er von der Berufung für Cannes erfuhr.

top