Buchmesse

Norwegens Kronprinzenpaar in Frankfurt eingetroffen

Kronprinzessin Mette-Marit unterhält sich im Literaturzug mit der Schriftstellerin Herbjorg Wassmo. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa FOTO: Jens Kalaene

Berlin/Köln. Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ist auch die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit angereist. Die 46-Jährige kam am Dienstagnachmittag mit ihrem Mann, Thronfolger Haakon, am Frankfurter Hauptbahnhof an.

An Bord ihres Literaturzugs waren mehrere norwegische Schriftsteller, darunter Maja Lunde („Die Geschichte der Bienen“), Herbjorg Wassmo („Das Buch Dina“) und Jostein Gaarder („Sofies Welt“). Am Bahnhof wurde das Kronprinzenpaar mit Musik und Blumen empfangen. Norwegen ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse.

Frankfurter Buchmesse 2019

Königshaus zum Programm

Kronprinz Haakon von Norwegen Haakon begrüßte im Literaturzug von Köln nach Frankfurt die mitreisenden Schriftsteller. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa FOTO: Jens Kalaene
top