Changes

Liebeserklärung an Hailey: Neues Album von Justin Bieber

Justin Bieber auf dem Weg zum Londoner Club Tape. Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa FOTO: Yui Mok

London. Das Eheleben bekommt Justin Bieber gut. In London präsentiert der kanadische Popstar gut gelaunt sein erstes Studioalbum seit fünf Jahren. Die meisten der 16 neuen Songs auf „Changes“ sind eine Liebeserklärung an seine Ehefrau Hailey.

Im schwarzen Schlabberpulli seines eigenen Modelabels betritt Justin Bieber die DJ-Bühne im schicken Londoner Club Tape. „Was geht ab, London?“ Biebers Haare sind blond gefärbt, er trägt einen dunklen Hipster-Schnurrbart, und er strahlt.

Der kanadische Popstar ist extra eingeflogen, um sein neues Album „Changes“ vorzustellen. „Ich habe lange hart an diesem Album gearbeitet“, betont der 25-Jährige stolz, „und in meinem Leben hat sich so viel geändert.“

Seit Biebers letztem Studioalbum „Purpose“ sind fünf Jahre vergangen. Die wohl wichtigste Veränderung in dieser Zeit war die Hochzeit mit dem US-Model Hailey Baldwin, jetzt Hailey Bieber. „Bei dem Gedanken, dass ich für immer mit ihr zusammen sein werde, kriege ich eine Gänsehaut“, schwärmt der Sänger in London. Kein Wunder, dass sich die meisten seiner 16 neuen Songs um die Liebe drehen. „Dieses Album ist ihr total gewidmet“, sagt Bieber. „Ich hoffe, das kommt rüber.“

top