Happiness Begins

Comeback nach Knatsch: Die Jonas Brothers sind zurück

Die Jonas Brothers sind wieder glücklich vereint. Foto: Universal Music/Peggy Sirota FOTO: Universal Music/Peggy Sirota

Berlin. Wer Geschwister hat, der weiß: Ist die Beziehung noch so eng, es kann durchaus mal krachen. Das haben auch Joe, Kevin und Nick Jonas erlebt. Die drei Brüder aus New Jersey zerstritten sich nach erfolgreichen Jahren, die Band löste sich 2013 auf.

Jetzt wagt das Trio mit „Happiness Begins“ ein Comeback.

Und das durchaus vielversprechend. „Ich glaube, es funktioniert sogar besser, weil wir mehr miteinander kommunizieren“, sagte Kevin der Deutschen Presse-Agentur. „Wir sind ganz direkt und sagen, was wir brauchen, wollen und mögen.“

Aus den braven Teenagern, die in Disney-Produktionen wie „Camp Rock“ zu sehen waren und mit Miley Cyrus auf Tour gingen, sind reife Musiker und Ehemänner geworden. Ihre Single „Sucker“, die die Brüder im März mit reichlich PR-Wirbel veröffentlichten, ist ein perfekt abgemischter Popsong, der direkt ins Ohr geht.

top