Werbeikone für Sonderausstellung „Charakterköpfe“

Alle wollen Münchner Augustus sehen

Ein Touristengruppe betrachtet am 07.08.2017 in München (Bayern) einen überdimensionalen Kopf des römischen Kaisers Augustus, die vor der Glyptothek am Königsplatz auf einem Sockel steht und auf die laufende Sonderausstellung "Charakterköpfe" hinweisen soll. Foto: Peter Kneffel/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++FOTO: Peter Kneffel / dpa

Der überdimensionale Kopf des römischen Kaisers Augustus, der vor der Glyptothek am Münchner Königsplatz steht und auf die Sonderausstellung „Charakterköpfe“ hinweist, ist zum Touristen-Magnet geworden. Auch gestern bestaunten etliche Menschen das steinerne Haupt des Imperators.⇥Foto: Peter Kneffel/dpa

top