Veranstaltungen in der Region

Wayne Hussey, Marilyn Monroe und das Kinderaltstadtfest

Jeden Tag etwas erleben: Unsere Veranstaltungstipps der Woche von Freitag, 13. April, bis Donnerstag, 19. April.

Kaiserslautern: Freitag, 20. September, 20 Uhr, Edith-Stein-Haus, Engelsgasse 1: Die Untiere - Ein Untier kommt selten allein…! Sommer zu ende, Urlaub vorbei, alle wieder da – weiter geht‘s! Klausi läutet Kaiserslauterns Räumungsausverkauf ein, Mutti macht mobil, Trump twittert, Greta kämpft und die Grünen sammeln Stimmen. Die Klimakatastrophe wird in Talkshows verhandelt, Kriegsgefahren werden ignoriert, Kritik am Sozialabbau läuft unter Neiddebatte und das Hinterfragen von Zusammenhängen unter Verschwörungshysterie. Wer also bleibt übrig, die Welt zu retten? – Streikende Schüler und die üblichen Verdächtigen unter den Kleinkunstbühnen-Revoluzzern! Zum Beispiel die „Untiere“, mit immer neuen Texten und fröhlich-frechen Spottgesängen… und ihre handverlesenen Gäste! Diesmal als satirische Verstärkung dabei – Stefan Reusch, der beliebte SWR-Moderator und grandiose Wortakrobat und Kabarettist, der mit seinem aktuellen Programm „Europa zwischen Gut und Börse“ landauf landab Begeisterungsstürme auslöst! Oder – wie der Mannheimer Morgen meint – „Wirklich rasend komisch“.

Weitere Infos unter Tel. (0 63 01) 79  64 55.

Kaiserslautern: Samstag, 21. September, 12 bis 17 Uhr, Stockhausplatz bis Kaiserbrunnen: 24. Kinderaltstadtfest. Seit 1996 wird in Kaiserslautern jedes Jahr anlässlich des Weltkindertages das Kinderaltstadtfest gefeiert. Das Fest garantiert ein buntes Programm und wird so zu einem schönen Erlebnis für die Kinder und deren Begleitung. Neben verschiedenen Organisationen sind Kindertagesstätten, Vereine und Firmen an dieser Veranstaltung beteiligt, die man an fast 40 Ständen kennenlernen kann. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen wie immer frei. „Zu verwirklichen ist ein solches Projekt mit Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie natürlich nur durch das Engagement möglichst vieler freiwilligen Helferinnen und Helfer, denen ein ganz besonderer Dank gebührt“, freut sich der Beigeordnete und Jugenddezernent Joachim Färber, der das Fest um 12 Uhr eröffnen wird. Veranstalter des Kinderaltstadtfestes sind das Referat Jugend und Sport der Stadt Kaiserslautern, das SOS-Kinderdorf Kaiserslautern und der Deutsche Kinderschutzbund Kaiserslautern-Kusel. Das Kinderaltstadtfest orientiert sich am Aktionsprogramm „Kinderfreundliche Rheinland-Pfalz-Politik für Kinder mit Kindern“ des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen. Das Thema „Flüchtlingskinder“ nach Artikel 22 der UN-Kinderrechtskonvention steht in diesem Jahr im Rahmen der „Woche der Kinderrechte“ im Vordergrund.

top