Interview mit Dominique Horwitz

„Was sind die roten Teufel?“

Dominique Horwitz kommt nach Zweibrücken. FOTO: Sinje Hasheider / Sinje Sabine Hasheider

Der in Paris geborene und in Deutschland lebende Schauspieler, Sänger, Regisseur und Buchautor Dominique Horwitz gastiert diesen Sonntag, 15. April, 18 Uhr, mit seiner Musikrevue „Me and the Devil“ in der Zweibrücker Festhalle. Der 60-Jährige wurde auch durch sein Mitwirken in Filmen wie „Stalingrad“ bekannt.

Sie kommen am Sonntag mit einer Musikrevue in die Zweibrücker Festhalle namens „Me and the Devil“ – was muss man sich darunter vorstellen?

Dominique Horwitz Ich hatte das große Glück, mich mit dem Freischütz beschäftigen zu dürfen, ich habe den mal inszeniert, und das ebenso große Glück, den Black Rider zu spielen.

Der auf dem Freischütz basiert …

top