Seinen Amtsantritt am 20. Dezember will Wosnitza in den Zeichen der Bürger stellen. „Wir werden auf Häppchen und geladene Gäste verzichten, dafür ist ein kleiner Bürgerempfang geplant“. Zuvor werde es einen formellen Akt im Herzogssaal geben. Tiere werden an dem Tag keine Rolle spielen. Wosnitza: „Ich werde nicht wie Kurt Pirmann mit dem Pferd einreiten.“

top