Erfrischende Getränke gibt es unter anderem beim 1. FCK Fanclub sowie beim Sportverein Hornbach.

Die Imkerei Molinet aus Kleinbundenbach versüßt das Leben mit leckeren Produkten rund um den Honig, so auch auf dem Landmarkt.
Volker Baumann aus Hornbach lädt in seine Weinlaube hinter der VR Bank zum Genießen ein, der Winterbacher Steffen Süß erquick mit seinem selbstgebrauten Craft-Bier die Seele, und die Hornbacher Familie Paulus sorgt für ein entspanntes und erholsames Beisammensein im eigenen Garten an der Lauerbrücke.
Um 13.30 Uhr wartet auf interessierte Besucher eine kostenlose Führung durch etwa 1000 Jahre Geschichte der Klosterstadt Hornbach. Treffpunkt ist auf der neuen Marktfläche.


„Die Zeitreise ist sehr anschaulich und strukturiert aufgebaut und beinhaltet alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt, zu denen unter anderem das Rathaus, das Grab des hl. Pirminius, der Kräutergarten von Hieronymus Bock, das St. Fabian Stift sowie die Klosteranlage gehört“, erklärt Ursula Schneider von der Marktleitung.
Der Fremdenverkehrsverein Hornbach als Veranstalter sowie die Stadt Hornbach und die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land freuen sich auf einen interessanten und erfolgreichen Markttag mit zahlreichen Besuchern. ⇥PR/cms

Kaffee und Kuchen gibt es wie immer im Garten-Café des Kindergartens.FOTO: Foto: Stadt Hornbach
top