Karambolage an Tankstelle

Zweibrücken. (red) Eine Karambolage hat sich in Höhe der Shell-Tankstelle in Ernstweiler ereignet.

Dabei wurde ein 44 Jahre alter Fahrer leicht verletzt und ein Gesamtschaden in Höhe von 19 000 Euro verursacht. Die Karambolage entstand, als ein Mann, der mit dem Auto in Richtung Einöd unterwegs war, abbremsen musste. Zwei nachfolgende Fahrer bremsten rechtzeitig, eine ihnen nachfolgende Fahrerin, 28, fuhr jedoch auf; auf ihr Auto fuhr wiederum eine 18-Jährige auf. Insgesamt vier Autos wurden bei dem Unfall beschädigt.

top