Veranstaltungen in der Region

Garbage, Götz Widmann und das Feuerfänger Festival

Garbage haben bis dato weltweit mehr als 15 Millionen Alben verkauft und sind in 45 Ländern aufgetreten. Am Dienstag spielen sie in der Garage in Saarbrücken. FOTO: Garbage

Jeden Tag etwas erleben: Unsere Veranstaltungstipps der Woche von Freitag, 13. April, bis Donnerstag, 19. April.

Pirmasens: Freitag, 14. Juni, 15 Uhr, Forum Alte Post: „Gestalte ein fröhliches Mosaikbild“. In Anlehnung an das pittoreske Mosaikband an der Außenfassade des Forum Alte Post gestalten die Teilnehmer in der monatlichen Reihe „Kunst-Werk“ im Aktiven Museum des Pirmasenser Kulturzentrums selber kleine Mosaikbilder aus bunten Kachelstückchen. Dabei werden verschiedene Motive wie Blumen, Tiere oder verschlungene Ornamente zu individuellen Kunstwerken gearbeitet – sowohl anhand von Beispielbildern, als auch nach eigenen Ideen. Der Workshop ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren und dauert 90 Minuten. Preis: 3 Euro zzgl. 2 Euro Materialkosten pro Person.

Anmeldung unter Telefon (0 63 31) 2 39 27 16 oder per E-Mail an altepost@pirmasens.de.

 

Neunkirchen: Samstag, 15. Juni, 14 Uhr, Stummsche Reithalle: Feuerfänger Festival mit Metal & Gothic Markt. Dieses Mal wird es auf dem Feuerfänger Festival 2019 auch einen Metal- und Gothic-Markt geben. Der Markt mit freiem Eintritt beginnt früher als das Festival, und zwar bereits um 14 Uhr, so dass noch genügend Zeit zum Stöbern, oder um bei der CD-Tombola teilzunehmen, besteht. Für den Markt sind auch noch Standplätze frei – die Standgebühr beträgt 5 Euro je Meter. Angeboten werden hierbei CDs, Vinyl, DVDs, Klamotten, Schmuck, Flaggen, Patches, Deko, Merchandise und mehr. Ab 17 Uhr fängt dann die Stummsche Reithalle mit den Lineups „Godslave“ – Thrash Metal aus Saarbrücken, „Neorite“ – Heavy Metal aus Münster, „Elvenpath“ – Powermetal aus Frankfurt, „Lord Vigo“ – Epic Doom Metal aus Landstuhl und der „Menschenfresser Band“ – Horror Metal aus Trier, wieder Feuer. Standplatz-Anmeldung unter E-Mail mail.feuerfaenger@gmail.com. Infos unter www.facebook.com/gothicmarkt.

top