Teilnehmer waren neben Nunold und Bernhard Schneider auch Atilla Eren (der bei den Linken vor der OB-Wahl ausgetreten ist, aber noch über die Linken-Liste im Sportausschuss des Stadtrats sitzt) und Andreas Schneider (der in einer früheren Wahlperiode Linken-Stadtrat war), beide kandidieren bei der Stadtratswahl ebenfalls für die Wählergruppe Schneider. In einer ersten Fassung dieses Textes stand, es habe sich um eine Pressekonferenz der Wählergruppe Schneider gehandelt. Bernhard Schneider hatte ursprünglich persönlich beim Merkur angerufen, um zu dem Gespräch einzuladen. Er betonte heute, dass es sich bei dem Pressegespräch um eine Veranstaltung nicht der Wählergruppe, sondern ehemaliger Linker gehandelt habe.

top