Diskussion im Hauptausschuss

Weiter ein Euro pro Bürger für Regionalmarketing

Ist die Mitgliedschaft der Stadt Zweibrücken in der „Standortinitiative Südwestpfalz“ gewinnbringend – oder nicht? Diese Frage wurde in der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses intensiv diskutiert. Seit 2011 ist die Rosenstadt Mitglied in dieser Kooperation mit dem Landkreis Südwestpfalz und Verbandsgemeinden des Landkreises. „Wir investieren einen Euro pro Bürger in diese Initiative“, sagte Oberbürgermeister Marold Wosnitza (SPD).


Fastnacht

KVZ poll(t)ert in die neue Session

(bav) Schon über 50 närrische Orden hat KVZ-Ehrenpräsident Karl Mayer entworfen und möchte, inzwischen im 85. Lebensjahr, das Amt des Ordensherstellers eigentlich gerne weitergeben. „Keine Chance“ war aus den Reihen der KVZler bei ihrer Sessionseröffnung am Samstagabend in der Festhalle zu hören. „Du machscht dess noch locker 20  Johr“ riefen sie ihm aufmuntern zu und verpflichteten den altgedienten Narren-Senior zu weiterer närrischer Produktivität.

top