Am Samstag, 17. November

Zweibrücker „Lichterfest“ bietet Spektakel für die Sinne

(red) Am Samstag, 17. November, ab 17 Uhr, findet das Zweibrücker „Lichterfest“ zum dritten Mal statt. Nach der zweiten Auflage im November 2017 und dem guten Zuspruch der Bürger wurde seitens der Händlergemeinschaft Gemeinsamhandel und des Stadtmarketings beschlossen, das Lichterfest jährlich im November fortzuführen. „Die Definition der Veranstaltung ist inhaltlich besetzt und steht für die initiierte Beleuchtung des Zweibrücker Schlossplatzes, mit der Absicht, diesen, gerade in der dunklen Jahreszeit, nachhaltig attraktiver zu machen“, heißt es in der Ankündigung.


Tatort Ontariostraße

Jungen werfen Stein auf Bus: Mädchen wird verletzt

Die  Busscheibe wurde von einem Stein

Schrecksekunde am Dienstagmittag gegen 13 Uhr für die Insassen eines Gelenkbusses der Linie 224 in der Ontariostraße: Auf einer Linienfahrt Richtung Pasteurstraße zersplitterte eine Seitenscheibe hinten links – nachdem Jugendliche einen Stein dagegen geworfen hatten. „Unser Fahrer hat gefunkt, dass Kinder im Bus rufen, dass die Scheibe kaputt gegangen ist“, berichtet Nikolas Wenzel, Betriebsleiter bei der Stadtbus Zweibrücken GmbH.

Hochschule-Absolventenfeier

Abschiedsfeier für erfolgreiche IMST-Studenten der Zweibrücker Hochschule

Mit einem Festakt im Audimax wurden die diesjährigen Absolventen des Fachbereichs Informatik und Mikrosystemtechnik (IMST) der Hochschule in Zweibrücken am gestrigen Freitag ins Berufsleben entlassen. Nach der Begrüßung durch Prodekan Professor Jan Conrad, Vizepräsident Professor Karl-Herbert Schäfer, Dekan Professor Marko Baller und dem designierten Oberbürgermeister Marold Wosnitza wurden Studentinnen und Studenten für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt.

top