Mittwoch (2. Weihnachtsfeiertag): Teils neblig-trübe, teils freundlich mit Sonnenschein. Nachts gibt es leichten Frost, tagsüber bleibt es mäßig-kalt.

Donnerstag: Meist dominiert dichtes Einheitsgrau. Auf den Höhen unserer Region herrscht zum Teil dichter Nebel. Nur noch selten hat die Sonne eine Chance sich in Szene zu setzen. Im Nebel bleibt es feucht-kalt mit Eisablagerungen.


top