Ortsgemeinderat Rieschweiler Mühlbach

Große Kulisse beim Bürgerempfang

Rieschweiler-Mühlbach. Gemeinderat Rieschweiler-Mühlbach: Peter Roschy als neuer Bürgermeister vereidigt, Vorgänger Heino Schuck verabschiedet.

Ein Bürgerempfang gab der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates einen stilvoll würdigen Rahmen, was mit ein Stück Geschichte in 50 Jahren Ortsgemeinde schreibt. Viele Bürger waren der Einladung der Ortsgemeinde gefolgt und schnupperten in der Pfaffenberghalle, zum Einstieg in die neue Wahlperiode kommunalpolitische Luft.Die neuen Ratsmitglieder wurden verpflichtet, der neu gewählte Ortsbürgermeister Peter Roschy (SPD) verpflichtet und Ortsbürgermeister Heino Schuck (SPD) nach 15 Amtsjahren verabschiedet. Die Wahl der Ortsbeigeordneten erfolgt erst in der nächsten Ratssitzung. Der Männergesangverein Rieschweiler umrahmte den Bürgerempfang mit einer Liederfolge.

Er wäre dankbar gewesen, hätte der Gemeinderat in seinen Sitzungen einmal vor einer solch großen Zuhörerkulisse tagen können, hielt Heino Schuck mit Blick auf die große Bürgerschar beim Empfang fest. Einzeln aufgerufen und damit auch den Bürgern vorgestellt, verpflichtete Schuck die Mitglieder des neuen, 16-köpfigen Gemeinderates (neun SPD-, drei CDU und vier FWG-Mitglieder).

Bei der Amtsübernahme in 2004 sei nicht absehbar gewesen, was im Laufe der Jahre an Entscheidungen anfallen würde, so Schuck in seiner Abschiedsrede. Im Fazit stellte er fest, dass einiges erreicht und die Gemeinde weiterentwickelt wurde.

top