Auch Beigeordneten-Wahlen im Gemeinderat Maßweiler

Neue Wohnhäuser und Kreisel als Ziel

Dieser unübersichtliche Verkehrsknotenpunkt in Maßweiler am Gefallenen-Denkmal soll durch einen Kreisel entschärft werden.FOTO: Norbert Schwarz

Maßweiler. Nach den jüngsten Turbulenzen ruft Bürgermeister Semmet den Maßweiler Rat geschlossen zur Zusammenarbeit auf.

Der Ortsbeigeordnete Arnold Kölsch hat jetzt bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats Maßweiler dem am 26. Mai mit 73,5 Prozent als Ortsbürgermeister wiedergewählten Herbert Semmet die Ernennungsurkunde für die nächsten fünf Jahre für das Ehrenamt überreicht.

„Wir haben bereits in der zurückliegenden Wahlperiode vieles richtig gemacht. Sonst hätten wir das bekannte Wahlergebnis nicht erreichen können“, stellte Semmet nach der Verpflichtung der neuen Ratsmitglieder fest. Dabei betonte der alte und neue Ortsbürgermeister das gemeinsame Handeln aller. Den Heimatort weiter nach vorn bringen, sei das Ziel – Semmet bot an, dies gemeinsam erreichen zu wollen. Zuletzt hatte es zwischen dem Christdemokraten und der SPD heftige Auseinandersetzungen gegeben, bis hin zu Gewalt- beziehungsweise Verleumdungs-Vorwürfen (wir berichteten).

Ganz oben auf der Agenda stehe das Schaffen neuer Baumöglichkeiten, kündigte Semmet an. In der Gewanne „Auf dem Gries“ soll ein neues Baugebiet erschlossen, die hierfür notwendigen Bauleitplanung schnellstmöglich mit der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben erarbeitet werden.

top