Ex-Leichtathletik-Star

Schuhe von Usain Bolt sind bald in Hauenstein zu sehen

Hauenstein. Giftgrün, 230 Gramm leicht und Größe 47: Ex-Leichtathletik-Superstar Usain Bolt (33) aus Jamaika hat dem Deutschen Schuhmuseum Hauenstein in der Pfalz ein Paar Sportschuhe geschenkt.

„Mehrere Farbspuren von der Tartanbahn sowie ramponierte Stellen an der Sohle zeigen deutlich, dass die Schuhe gerannt wurden“, teilte das Museum am Mittwoch mit, nachdem das Paket eingetroffen war.

Bis sie die Schuhe des Sprint-Olympiasiegers bewundern können, müssen sich Museums-Besucher allerdings noch gedulden: Für Frühjahr 2020 ist eine Sammlungspräsentation geplant, dann sollen erstmals alle Promischuhe – etwa auch von Angela Merkel, Boris Becker und Thomas Gottschalk – zu sehen sein.

Usain Bolt hält die Weltrekorde über 100 und 200 Meter. Bald sind seine Schuhe in Hauenstein ausgestellt. FOTO: dpa / Rainer Jensen
top