Oldtimer

Ab 30 zählt das  Schätzje zu den Oldtimern

Der Turnplatz in Kirkel wird zum El Dorado für Liebhaber ganz besonderer Automobile, hier ein Archivbild von einer früheren Veranstaltung. FOTO: Thorsten Wolf

Limbach. Die Oldtimerfreunde Kirkel-Limbach laden zum Oldtimer- und Traktortreffen am 14. und 15. September in Kirkel-Neuhäusel auf den Turnplatz ein.

Zwei Tage fällt Limbach zurück in historische Zeiten. Beim traditionellen Oldtimertreffen mit Gourmet-Rallye der Oldtimerfreunde Kirkel-Limbach am 14. und 15. September in Kirkel-Neuhäusel auf dem Turnplatz werden wieder jede Menge „alte Bekannte“, sprich historische Autos,  erwartet, darunter gewiss auch wieder einige automobile Raritäten.

Dabei ist die Autoschau nicht nur lohnend für ausgesprochene Oldtimerfans, sondern auch für interessierte „Laien“, die „nur mal gucken“ wollen.

Der Samstag steht im Zeichen der Traktoren. Traktoren, die älter als 30 Jahre alt sind, können als Oldtimer zugelassen werden - die großen Landmaschinen, die sich bei der Arbeit auf dem Feld oder im Wald bewährt haben, werden für die Schau am Oldtimertreff auf Hochglanz poliert. Zudem wird auch manches an landwirtschaftlichen Gerätschaften zu bestaunen sein. Die Traktoren werden wieder eine Traktorrallye durch die Gemeinde fahren und einen Geschicklichkeitstest zu bestehen haben. „Unser Planwagen fährt mit und nimmt gerne interessierte Gäste mit“, kündigt Jörg Erbelding von den Oldtimerfreunden an.

top