Polizei-Verdacht:

Ladendieb wohl auch Brandstifter

Hausenstein. Ein ertappter Ladendieb steht im Verdacht, in Hauenstein auch zwei Brände gelegt zu haben. Nach der Festnahme des 18-Jährigen fand die Polizei in seiner Hosentasche Reste von Grillanzünder. Außerdem sei die Kleidung angekokelt gewesen, teilt die Polizeidirektion Pirmasens weiter mit.

Gefasst wurde der betrunkene Verdächtige in der Nähe eines Geschäfts, aus dem er am Montagabend Grillanzünder hatte mitgehen lassen. Kurz zuvor war in Hauenstein ein Gartenhaus in Flammen aufgegangen. Noch während der Löscharbeiten wurde die Polizei wegen des Diebstahls alarmiert. Bereits am Samstag hatte in dem Ort in der Südwestpfalz der Außenbereich eines Schuhladens gebrannt.

top